Rede als Trauzeugin

Liebe Hochzeitsgäste!

Als Evi mich fragte, ob ich ihre Trauzeugin sein will – da hab ich ihr geantwortet:

„Evi! Du bist meine beste Freundin! Wie kann ich dich da in der Not im Stich lassen?!“

Das war selbstverständlich nur ein Scherz, liebe Gäste!

In Wahrheit will ich sagen:

Heute, liebe Evi, heute bist du endlich mal Klassenbeste!

Denn seit der dritten Klasse, als wir uns kennengelernt haben - nein, ich werde jetzt nicht aus dem Nähkästchen plaudern, was wir bzw. du seitdem schon alles verbrochen hast! - also seit der dritten Klasse, als wir uns kennengelernt haben, hast du viel hinzugelernt – und weißt:

Wenn man seinen persönlichen Sonnenschein findet, der mit seiner Liebe so hell und warm strahlt, dass er heller noch als die Sommersonne strahlt – dann darf man nichts anbrennen lassen – sondern dann muss man unbedingt zugreifen!

(...)