1. Vorsitzender Jahreshauptversammlung

Beispiel-Rede als 1. Vorsitzender zur Jahreshauptversammlung (Verein)


Herzlich willkommen zu unserer Jahreshauptversammlung,
liebe Vereins-Mitglieder -
liebe Kameraden - liebe Freunde!

„Das Einzige, worauf es beim Bergsteigen ankommt, ist das Erlebnis.“

Von wem stammt dieses Zitat?

Der Alpinist Anderl Heckmair - er gehörte zu den Erstbesteigern der Eiger Nordwand - hat den Satz einmal gesagt.

Dieses Zitat scheint mir passend für unsere Jahreshauptversammlung von unserem Verein.

„Das Einzige, worauf es beim Bergsteigen ankommt, ist das Erlebnis.“

Es gibt noch einen zweiten Punkt, auf den es beim Bergsteigen ankommt.

Wir alle hier, die wir hier unserem Alpenvereinshaus versammelt sind, haben eine große Gemeinsamkeit:

Unser Anliegen ist es, dass das Bergsteigen für die Menschen nicht nur ein Erlebnis ist.

Sondern ein möglichst sicheres Erlebnis!

Wobei wir alle wissen:

Ein völlig risikoloses Unterwegssein in den Bergen gehört zu den Utopien.

Doch die Gefahren lassen sich minimieren.

Wie?

Mit einem gut ausgebauten und instandgehaltenen Wegenetz!

Dafür habt ihr in diesem Jahr wieder sehr engagiert gesorgt.

Ich danke euch als euer 1. Vorsitzender für euer Engagement!

Ich danke euch aber für euer Vertrauen in meine Amtsführung von unserem geliebten Alpenverein.

(...)

Wir schreiben Ihre Rede zur Jahreshauptversammlung Ihres Vereins!

Probieren Sie es als 1. Vorsitzender kostenlos aus.