Eigene Abschiedsrede (lustig)

Beispiel für Abschiedsreden
(hier: Rede zum eigenen Abschied)


Sehr verehrte Damen, sehr geehrte Herr'n -
liebe Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter -
liebe Abschiedsgäste!

Unser Fürther Friedensnobelpreisträger Henry Kissinger - der vor fast genau dreißig Jahren seine Abschiedsrede hielt und sich als US-Außenminister aus dem Amt verabschiedete ...

Er hat einmal gesagt - Zitat:

„Probleme muss man kondensieren, wenn man sie lösen will.

Erst der Extrakt ist überschaubar.“

Verehrte Gäste, liebe Kolleginnen und Kollegen, das überschaubare - und sehr sichtbare - Problem bei meiner eigenen Abschiedsrede ist:

Ich sehe hier so viele Ehrengäste versammelt, dass ich, würde ich jeden einzelnen namentlich begrüßen, meine Abschiedsrede um einige Stunden verlängern müsste ..!

Gestatten Sie mir daher bitte, dass ich Sie alle kurz, aber umso herzlicher willkommen heiße zu meinem Firmenabschied!

Liebe Kolleginnen und Kollegen, liebe Gäste, Abschiede sind zugleich Aufbrüche.

Für meinen Nachfolger, der an meine Stelle tritt.

Und für mich – der ich mir wünsche, nach meinem Abschied in wärmere neue Gefilde aufzubrechen, sprich: die Rente. ☺

Abschiede sind zudem Gelegenheiten, zurückzublicken.

In gewisser Weise gehört zu einem Lebensrückblick bei einer Abschiedsrede, dass man sich darüber wundert, wie alles so gelaufen ist. ☺

Als ich 12 oder 13 Jahre war, wollte ich, was die Arbeit angeht, Arzt werden – weil ich über Albert Schweitzer und Lambarene gelesen hatte.

Den Weg ins Urwaldspital habe ich nicht gefunden. ☺

Und ich kann nur hoffen, dass die geographische Abweichung bei meinem Zielort Ruhestand nicht so groß sein wird wie die zwischen Lambarene und Mittelfranken. ☺

Albert Schweitzer war ebenso wie Henry Kissinger dafür bekannt, dass er mit seinen Mitarbeitern und Patienten einen, sagen wir, „robusten“ Umgang pflegte. ☺

Geduld war nicht immer seine Stärke.

Zumindest in dieser Hinsicht gleiche ich diesem großen Mann. ☺

Und wenn Abschiede als Mitarbeiter auch immer ein Anlass zum Dank sind … dann bedanke ich mich bei allen Mitarbeitern vor allem auch für ihre Geduld mit meinem Mangel an derselben. ☺

Doch zumindest auf eins muss ich nun nicht mehr geduldig warten.

Auf meine Pensionierung! ☺

Merke: Abschiede sind nicht Gelegenheiten für eine Dankesrede und einen Rückblick, sondern auch für eine gewisse Freude.  ☺

(...)

Weitere Vorlagen Abschiedsreden:


Reden zum Abschied: alle Beispiele

Besser als alle Beispiel-Abschiedsreden:


Ganz nach Ihrem persönlichen Geschmack schreiben wir Ihre individuelle Abschiedsrede!

Probieren Sie es einfach aus. Kostenlos!