Dankesrede als Brautpaar


Liebe Gäste!

Der bedeutendste Dichter des Mittelalters - Dante Alighieri ...

Er sammelte schon sehr früh Hochzeits-Erfahrungen.

Bereits im Alter von neun Jahren lernte er die Liebe seines Lebens kennen: seine Beatrice.

Im Alter von zwölf Jahren feierte er bereits seine Verlobung - und er sagte einmal, Zitat:

„Ohne Freunde können wir kein vollkommenes Leben führen.“

Liebe Freunde!

Mein lieber Bräutigam und ich, wir sind der Liebe unseres Lebens bereits vor zehn Jahren begegnet.

Im September sind wir schon seit einem ganzen Jahrzehnt verliebt – und wir sind froh, dass unser Leben nun vollkommen wird:

Durch unseren ehernen Bund vor Gott – und durch unsere Familie und Freunde, die unser Leben noch vollkommener machen!

Ja, mein Mann und ich haben das Glück, nicht nur uns beide zu haben.

Sondern auch Freunde zu haben, die für uns alles tun - und sogar über den ganz großen Teich fliegen, um mit uns unser Glück zu feiern!

Liebe Familie, liebe Freunde von Nah und Fern:

Wir beide heißen euch von Herzen willkommen – und danken euch, dass ihr teilweise Tausende Kilometer angereist seid, um heute mit uns zu feiern!

Und vor allem danken wir euch für eure Unterstützung.

„Ohne Freunde“, sagte Dante, „ohne Freunde können wir kein vollkommenes Leben führen.“ 

Dante muss euch gekannt haben, ihr Lieben!

Denn ihr wart es, die uns und unsere Beziehung mit geformt haben.

Ihr seid mitverantwortlich für unser vollkommenes Glück!

Denn ihr habt uns zu dem gemacht, was wir heute sind:

ein freudestrahlendes Brautpaar!

Und dafür danken wir euch von ganzem Herzen.

(...)