Hochzeit: Rede als Vater

Meine lieben Gäste,

liebes Brautpaar.

Eine alte Tradition besagt:

Der Brautvater muss auf der Hochzeit seiner Tochter eine Rede halten.

Dieser Tradition werde ich nun folgen, ob es euch beliebt oder nicht.

Keine Angst, ich fasse mich kurz!

Als mir vor einiger Zeit ein junger Mann vorgestellt wurde, konnte ich noch nicht wissen, dass er meine Tochter eines Tages „Hase“ nennt - und dass auch meine Tochter von ihm eines Tages „Hase“ genannt wird.

Nun, mit dem heutigen Tag, mit der heutigen Hochzeit, haben die beiden Hasen also eine Familie gegründet, dementsprechend eine Hasenfamilie!

„Hasenfamilie“, das hört sich im ersten Moment etwas seltsam an.

Schaut man sich eine solche jedoch einmal genauer an, so wird schnell deutlich:

Der Begriff ist sicher kein Schimpfwort.

Die Tatsachen, Werte und Eigenschaften, welche eine Hasenfamilie ausmachen - genau die wünsche ich persönlich dem Brautpaar.

Ihr fragt euch, welche Eigenschaften das sind?

Ich will es euch erklären!

1. Hasenfamilien sind sehr innige, soziale Netzwerke.

Ohne den hohen Zusammenhalt wäre es dem Hasen nicht möglich zu überleben.

Also wünsche ich Zusammenhalt!

2. Hasen sind wachsam!

Jede Änderung im Umfeld der Familie und innerhalb der Familie wird von ihnen genauestens beobachtet und wahrgenommen.

So kann das einzelne Mitglied darauf reagieren.

Ich wünsche euch, dass einer auf den anderen achtet!

3. Jedes Familienmitglied schafft Nahrung heran.

So ist das Überleben der Familie gesichert.

Dementsprechend wünsche ich euch gemeinsame Ziele!

4. Hasenfamilien sind oft ihr gesamtes Leben zusammen.

Also wünsche ich euch das wichtigste:

Liebe!

(weiter ...)