Rede zur Jahresendfeier (Begrüßung)

Beispiel-Rede zum Jahresendfest


Zu unserer Jahresendfeier begrüße ich Sie herzlich, sehr verehrte Damen, sehr geehrte Herr’n – liebe Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter!

„Ich bin Optimist.

Sogar meine Blutgruppe ist positiv.“ ☺

Dieses Zitat stammt nicht von mir. ☺

Ein berühmter Fußballspieler, Toni Polster, hat den Satz einmal gesagt.

Doch auch als Mitarbeiter der Firma Muster-Beispiel GmbH darf man optimistisch sein.

Auch, wenn das vor uns liegende Jahr all’ unsere Kräfte fordern wird.

Doch bei unserer Jahresendfeier haben wir tatsächlich Grund zu feiern.

Denn, liebe Kolleginnen und Kollegen:

In diesem Jahr, in dem traditionsreiche Firmen Teile ihrer Belegschaft entlassen mussten oder Insolvenzverfahren eröffneten – da können wir unseren Mitarbeitern ein Weihnachtsgeld bezahlen!

Warum?

Weil ihr, liebe Kolleginnen und Kollegen, hart gearbeitet habt.

Und euch das Geld ehrlich verdient habt.

Ganz im Gegensatz zu manch anderen, in die öffentliche Kritik geratenen Boni-Empfängern …

Warum können wir ein Jahresendfest feiern, warum ist unsere Muster-Beispiel GmbH bisher von den wirtschaftlichen Schwierigkeiten nicht so gebeutelt wie andere Unternehmen?

Dafür gibt es drei Gründe:

Erstens:

Wir haben eine loyale Belegschaft.

Zweitens:

Wir haben sehr flexible Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter.

Drittens:

Wir arbeiten zielstrebig!

Dafür sage ich Ihnen und euch bei dieser Jahresendfeier meinen herzlichen Dank!

(...)

Wie gefällt Ihnen diese Rede zur Jahresendfeier?


Ganz nach Ihrem Geschmack schreiben wir Ihre persönliche Ansprache!

Probieren Sie es einfach aus - kostenlos.