Lustige Hochzeitsrede Eltern

Muster-Beispiel Hochzeitsrede für Eltern zur Heirat des Kindes (Gedicht)


Der Vater beginnt:

Ja, meine lieben, verehrten und werten
Hochzeitsgäste! ☺

Mutter:

Und - vor allem:

Liebe Hauptpersonen bei diesem Feste! ☺

Vater:

Bitte glaubet mir:

Als Eltern möchten wir
zur Hochzeitsrede nicht altklug schreiten!

Mutter:

Ja, unsre Eltern-Rede
soll uns nicht verleiten
zu tausend Ratschlägen,
die nur stören ...

Denn wollen Braut und Bräutigam
unsre alte Leier wirklich hören? ☺

Vater:

Doch eines möchten wir
als Eltern euch schon sagen.

Mutter:

Auch, wenn ihr eure Eltern gar nicht
würdet danach fragen. ☺

Vater:

Wichtig ist der Glaube an die Liebe
und das Gute im Menschen.

Den habt ihr beide,
und ihn kann man sich weiß Gott
nur wünschen.

Mutter:

Ein Glaube - zwei Konfessionen –
ein Gedanke,
dazu die Liebe -
da gibt es keine Schranke.

Vater:

Meine liebe Tochter, lieber Schwiegersohn,
wir wünschen euch von Herzen …

Mutter:

Und auch aus tiefster Seele …

Vater:

… ein schönes, langes Leben
ohne große Schmerzen! ☺

Mutter:

Auf dass man sich vermähle …

Vater:

… zum beiderseitigen Gefallen …

Mutter:

… ohne, dass schlechte Gefühle wallen! ☺

Vater:

Bewahrt euren Glauben
an das Gute im Menschen.

Mutter:

Liebt einander,
und seid euch immer Lady und Gentleman.

Vater:

Doch ihr liebt euch ja auch
so lange schon …

Mutter:

Das weiß man ja –
die Hochzeit kommt davon … ☺

Vater:

Euer Heim ist auch bereitet!

Mutter:

Dorthin seid geleitet …

Vater:

… mit unserem Segen …

Mutter:

… auf all’ euren Wegen!

Vater:

Und wenn euer Heim
platzt aus seinen Nähten …

Mutter:

Dann nur,
weil wir uns liebend gerne
Enkel erbäten. ☺

(...)

Besser als alle Rede-Vorlagen:


Ihre Hochzeitsrede als Eltern schreiben wir - den Applaus genießen Sie!


Probieren Sie es jetzt aus - kostenlos.