Hochzeitsrede: Vater vom Bräutigam

Liebe Eva!

Lieber Adam!

Liebe Gäste.

Worin liegt der Unterschied zwischen der Ehe – und dem Militär?

In der Ehe gibt es keine Spindkontrollen.

Jedenfalls nicht so oft.

Außerdem muss man als Ehemann nicht den ganzen Tag mit dem Stahlhelm herumlaufen.

Es sei denn, die Frau dreht einem mal wieder durch.

Aber der größte Unterschied ist:

In der Ehe hat nur eine das Sagen!

Lieber Adam, dem Kommando anderer folgen – das konntest du bei der Bundeswehr ja ausgiebig lernen.

Doch nach diesem Ehevorbereitungskurs hast du nun das unverschämte Glück, dass dir eine gar wahrhaft wunderbare Frau an deine Seite folgt!

Hier bedarf es keiner Befehle.

Denn ich hoffe, du wirst in deiner bekannt charmant-galanten Art Eva all ihre Wünsche - sprich Befehle - ohnehin von den Augen ablesen.

(...)