Rede zum 75. Geburtstag der Mutter (lustig)

Beispiel-Rede 1 zum Geburtstag der Mutter (75 Jahre):

Ja, liebe Gäste,

heute ist ein ganz besonderer Tag – und das nicht nur für dich, liebe Mutter!

Ich stand nämlich heute Morgen vorm Spiegel und dachte:

„Mann, wenn Mutter jetzt 75 Jahre ist …

Dann sollte ich auch mal so allmählich grauen Haaren und Falten vorbeugen.“

Aber vielleicht habe ich ja auch deine Gene, was diesen Punkt angeht – und sehe mit 75 auch noch so fantastisch aus wie du!

Und damit das ein für alle Mal geklärt ist:

Die paar Pfunde zu viel machen dich richtig sexy. ☺

Und ich kann das besser beurteilen als du – also sei nun endlich zufrieden mit dir. ☺

Das kannst du wirklich sein!

Also, liebe Gäste, ich sag euch, es ist nicht einfach, eine Rede zum 75. Geburtstag der eigenen Mutter zu halten.

Egal, wie lang die Rede würde, irgendetwas würde ich trotzdem vergessen.

Deshalb fass ich mich von vorneherein kurz – und eigentlich brauch’ ich dir, liebe Mutter, heute auch nur ein einziges Wort zu sagen.

Das Wort lautet:

Danke.

Bei meiner Geburt, da war es wirklich genau wie heute …

Nämlich eiskalt!

Ja, Mutti, und da hast du dir damals wohl gedacht:

So kalt soll es nie wieder sein!

Deshalb hast du mir seitdem immer wieder ein heißes Feuer unterm Hintern gemacht!

Nein, das war natürlich nur ein Scherz …

Tatsächlich hast du Himmel und Erde in Bewegung gesetzt, um meinen Bruder und mich nie wieder Kälte spüren zu lassen.

Du hast uns ein warmes Heim gegeben und hast mit deiner unendlichen Liebe immer unsere Herzen gewärmt.

Für uns hast du auf vieles verzichtet und hast unermüdlich geschuftet – denn wir und unser Wohl haben bei dir immer an erster Stelle gestanden.

(...)


Beispiel 2 (Gedicht) zum Geburtstag der Mutter (75 Jahre):

Liebe Mutter!

Liebe Gäste.

Auch ich fang die Falten schon an zu zählen …

Doch heut’ wollen wir nicht mit Problemchen ringen!

Und außerdem, Mutter, will ich dich nicht quälen –
mit Fakten, die 75 Jahre so mit sich bringen ..!

Aber nicht nur im Alter, liebe Gäste,
ist Mutter ja manchmal ganz schön stur.

Zum Beispiel, Mutter - weißt du noch:

Das Starbucks-Café auf unserer Amerika-Reise?

Bis dahin fragte ich mich:

Meine Sturheit – woher hab’ ich die nur ..? ☺

Also, du wolltest partout nicht rein,
fand’st das Café einfach nur sch … nicht erklecklich. ☺

Standst dann mit fast 75 in New York auf der Straße rum,
so ganz allein – und das war wirklich schrecklich.

Ich dacht’, das kann doch nicht sein!

Also sind wir nicht lang drin geblieben.

Schnell wieder raus, zurück zu dir –
weil wir dich doch alle lieben.

Und bewundern!

Zum Beispiel für deine schlanke Figur!

Unglaublich …

Denn kochen kannst du wirklich gut –
wie sonst keine.

Doch dass du so schlank bist,
da staune ich nur …

Schließlich isst du am liebsten
all das Gekochte alleine! ☺

(...)

Halten Sie zum 75. Geburtstag Ihrer Mutter eine Rede, sollte das individuell geschehen.

Sie sehen hier lediglich Muster-Beispiele entsprechender Geburtstagsreden.

Eigene Rede zum 70. Geburtstag professionell schreiben lassen - mit Geld-zurück-Garantie?

Jetzt zum 70. Geburtstag kostenlos testen!