Direkt zum Hauptbereich
 

Rede Firmenweihnachtsfeier

­čÄů Beispiel 1 von 4 Rede Firmenweihnachtsfeier:


Herzlich willkommen zu unserer Firmenweihnachtsfeier, sehr verehrte Damen, sehr geehrte Herr’n - liebe Kollegen, liebe G├Ąste!

Die Weihnachtszeit ist traditionell die Zeit, in der man inneh├Ąlt und einen Blick auf das vergangene Jahr wirft.

Diese Pause, dieses kurze Anhalten und Nachdenken ist sicherlich f├╝r viele Menschen der wichtigste und sch├Ânste Teil des Festes.

Ich sagte „f├╝r viele Menschen“ – aber f├╝r uns alle trifft das im besonderen Ma├če zu.

Weil wir nun bei unserer Firmenweihnachtsfeier auf ein erfolgreiches Jahr zur├╝ckblicken k├Ânnen.

Wir konnten unseren Umsatz steigern – und unsere Produktion erh├Âhen.

Zudem haben viele neue Kollegen bei uns einen Arbeitsplatz gefunden.

Nun, wie entstehen solche erfreulichen Nachrichten?

Mit harter Arbeit.

Das Jahr war damit erf├╝llt.

Geradezu ├╝berf├╝llt – wenn ich an die vielen ├ťberstunden denke.

Und an die Samstagsarbeit, die geleistet werden musste.

Jetzt also ist Zeit, um einmal Atem zu holen – und gemeinsam zu feiern.

Doch man muss sich bei einer Firmenweihnachtsfeier auch an die weniger erfreulichen Tage des Jahres erinnern.

Ich meine den Verlust unserer Kollegin.

Gerade einmal vier Monate ist das her.

(...)

­čÄů Beispiel 2 f├╝r eine Ansprache zur Firmenweihnachtsfeier:


Sehr verehrte Damen, sehr geehrte Herr’n - liebe G├Ąste!

Ich begr├╝├če Sie und euch alle ganz herzlich zu unserer diesj├Ąhrigen Weihnachtsfeier!

Hier in der Hand halte ich - passend zu Weihnachten – eine Ausstechform f├╝r Pl├Ątzchen und Weihnachtsgeb├Ąck.

In der Regel ist sie eine solche Form nur einmal im Jahr in Verwendung.

Dann aber, an Weihnachten, ist sie unentbehrlich.

Die Ausstechform wirkt filigran, ist aber f├╝r ihre Zwecke robust genug – und damit genau richtig konstruiert.

Unsere Formen und Produkte sind um ein Vielfaches komplexer.

Und sie kommen nicht nur zu Weihnachten zum Einsatz.

Sondern wir befriedigen die Bed├╝rfnisse unserer Kunden das ganze Jahr ├╝ber!

Wir m├Âchten uns unentbehrlich machen f├╝r sie.

Damit das auch so bleibt, erweitern wir innovativ unsere Kompetenzen, und entwickeln uns zum Wohl unserer Kunden weiter - ohne dabei auf bew├Ąhrte Formen zu verzichten.

Unseren Lehrlingen m├Âchten wir genau diese F├Ąhigkeiten mitgeben – denn sie sind unsere Fachkr├Ąfte von morgen - und damit unsere gute Zukunft.

(...)

­čÄů Beispiel 3 f├╝r die Rede zur Firmenweihnachtsfeier:


Herzlich willkommen zu unserer Firmenweihnachtsfeier, sehr verehrte Damen, sehr geehrte Herr’n - liebe Mitarbeiter!

Jetzt zu Weihnachten …

Da strahlen wieder die geschm├╝ckten Weihnachtsb├Ąume.

Wir d├╝rfen uns an ihrem Anblick erfreuen.

Und wir haben Grund, ein wenig mitzustrahlen.

Denn unser Unternehmen war und ist in diesem Gesch├Ąftsjahr - um im Bild zu bleiben - in bester Form!

Es f├Ąllt tats├Ąchlich leicht, auf dieses Jahr kurz zur├╝ckzublicken, da es eine rote Schleife mit der Aufschrift „Erfolg“ tr├Ągt.

Unser Erfolg ist ein Geschenk, f├╝r das wir sehr hart gearbeitet haben.

Ich erlaube mir daher gerne, im Namen aller Mitarbeiter, an der Schleife zu zupfen und das Paket mit der Aufschrift „n├Ąchstes Jahr“ zu ├Âffnen.

Dass es f├╝r unsere Firma ein erfolgreiches und erfreuliches Jahr war, hatte ich schon erw├Ąhnt.

Eventuell hatte ich es sogar mehrmals erw├Ąhnt.

Verzeihung f├╝r die Wiederholung!

Aber es macht einfach Freude.

Der Erfolg.

Ja, wir konnten in diesem Jahr die Produktivit├Ąt steigern.

Und ja, wir konnten neue Kunden gewinnen.

Und auch deshalb konnten wir Weihnachtsgeld auszahlen – aber, was am Entscheidensten ist:

Wir k├Ânnen zuversichtlich auf das n├Ąchste Jahr schauen!

(...)

­čÄů Beispiel 4 Firmenweihnachtsfeier (Rede):


Liebe Kolleginnen, liebe Kollegen, liebe G├Ąste - herzlich willkommen zu unserer sch├Ânen Weihnachtsfeier in unserer Firma!

Grund zum Feiern - den haben wir allemal!

Denn wir alle - wir sind einfach ...

Umwerfend!

Das hat sich in diesem Jahr auf eindrucksvolle Weise gezeigt!

Ja, da k├Ânnen sogar unsere Ger├Ąte nicht mehr an sich halten …

Immerhin ist uns ein Kran einfach umgekippt!

Aber, liebe G├Ąste, ich kann es verstehen.

Denn wir sind nun einmal einfach umwerfend!

Auch f├╝r unsere Konkurrenz!

Denn:
  • wir haben dieses Gesch├Ąftsjahr sehr erfolgreich hinter uns gebracht
  • wir konnten unsere Mitarbeiterzahl von 25 auf 90 steigern – und damit fast vervierfachen!
  • wir haben auch schon das Auftragsbuch f├╝r das kommende Jahr voll!
Zudem k├Ânnen wir bereits zahlreiche zufriedene Kunden vorweisen - obwohl wir ja gerade erst mal unser drittes Firmenjahr hinter uns haben.

Doch aller guten Dinge, die sind bekanntlich drei!

Ja, liebe G├Ąste, so sieht es aus!

Heute k├Ânnen wir sagen:

Leinen los und ran an die Kekse - f├╝r den Erfolg im n├Ąchsten Jahr!

(...)

Rede Firmenweihnachtsfeier