Direkt zum Hauptbereich
 

Dankesrede zum eigenen Geburtstag

Liebe Geburtstags-Gäste! ☺

Bevor ich jetzt in meiner Rede zum Geburtstag über irgendetwas anderes rede ...

Und das ist kein Versuch, meinen eigenen Geburtstag zu verdrängen ... ☺

Also vorher möchte ich erst mal einer tollen Frau danken.

Meiner wunderbaren Ehefrau!

Liebe Eva!

Du hättest eine eigene Dankesrede bei meinem Geburtstag verdient!

Danke - für 30 wunderbare Jahre!

Es ist ja heutzutage schon eine Rarität, auch fünf Jahre nach der Silberhochzeit mehr als glücklich verheiratet zu sein.

Aber, liebe Gäste:

Mit meiner Frau habe ich das ganz große Los gezogen!

Ohne sie würde ich auch den heutigen Tag gar nicht überstehen.

Denn ihr glaubt gar nicht, wie ich es hasse, 50 zu werden.

Doch wahrscheinlich wünsche ich mir diesen Geburtstag schon in fünf Jahren zurück.

Dann werde ich mir wünschen, noch so agil und gutaussehend zu sein ...

Wie ich es heute bin! ☺

So, aber jetzt mach ich’s kurz in meiner Dankesrede zu meinem Geburtstag.

Denn in meinem Alter sollte man mit seiner Zeit sparsam umgehen. ☺

Doch:
„Alt werden ist eine herrliche Sache – wenn man nicht verlernt hat, was anfangen heißt!“

Dieser Satz ist zwar nicht von mir, aber von Martin Buber.

Ich habe mich für diesen Literaten aus einem guten Grund entschieden.

Beide haben wir eine große Gemeinsamkeit.

Was wird das sein?

Beide sind wir im Leben viel rumgekommen.

Ich gehöre zu der seltenen Spezies der gebürtigen Münchner.

Dieser Menschenschlag ist dafür bekannt, dass er bald seiner Heimatstadt den Rücken kehrt.

Warum?

Damit alle, die nach München ziehen, Platz haben! ☺

Heute habe aber nicht nur ich Geburtstag.

Auch die Fernsehmoderatorin Margarethe Schreinemakers jährt heute wieder. ☺

Ich hätte diese Prominente vielleicht zu unserer heutigen Feier in die Grillhütte eingeladen …

Wobei - es ist schon gut, dass die Schreinemakers heute nicht bei uns mitfeiert – sonst müssten wir ja den ganzen Abend Hochdeutsch reden!

Und vielleicht heulen.

Die Schreinemakers ist nämlich nicht im schönen München zur die Welt gekommen – sondern in Krefeld.

Also, wenn ich die Wahl hätte zwischen Ruhrpott und hier – da würde ich auch heulen!

Ich bin dankbar, hier im schönsten Fleck der Welt mit so vielen netten Leuten die erste Hälfte meines Jahrhunderts zu feiern!

(...)

Wie gefällt Ihnen diese Dankesrede zum eigenen Geburtstag?

Ganz nach Ihrem Geschmack schreiben wir Ihre persönliche Geburtstagsrede.

Probieren Sie es einfach aus - kostenlos!