Direkt zum Hauptbereich

Lustige Rede zum Geburtstag

Liebe Gäste.

Zu Beginn meiner kurzen und hoffentlich witzigen Rede zum Geburtstag möchte ich eins klar stellen:

Meine Kindheit und Jugendzeit bestand nicht nur aus Streichen.

Diese sind übrigens alle schon längst verjährt!

Nein, ich lernte in dieser glücklichen Zeit auch etwas fürs Leben.

So war ich sieben Jahre lang bei den Pfadfindern.

Das hat mich geprägt - und manchmal klappte es sogar mit der täglichen guten Tat.

Ich bekam dort beigebracht, wie man ohne Streichhölzer ein Feuer machen kann – und viele andere wichtige Dinge.

Vom Gründer der Pfadfinderbewegung, Lord Robert Baden-Powell, stammt folgender Satz:

„Wenn du deinen Weg durchs Leben machst, wirst du Freude daran haben, neue Herausforderungen anzunehmen.“

Seit 70 Jahren bin ich auf meinem Weg durch das Leben unterwegs.

Immer wieder gab es Herausforderungen, denen ich mich stellen musste.

Doch auch die Herausforderungen ändern sich im Laufe der Zeit.

Vor dreißig Jahren war es für mich und meine Gattin ein Wagnis, auf einen anderen Kontinent zu reisen.

Heute ist es eine Herausforderung, bei einer Opernaufführung wach zu bleiben.

So ändern sich die Zeiten!

(...)