Rede auf die Oma (Geburtstag)

Beispiel einer Rede auf die Oma (hier: zu Omas 80. Geburtstag)


Ja, liebe Oma!

Liebe Geburtstagsgäste.

Ihr kennt mein kleines Geheimnis … ☺

Ich rede - eigentlich - nicht gern vor Leuten. ☺

Aber für so liebe Leute wie euch mache ich heute mal eine Ausnahme. ☺

Und schließlich hast du Geburtstag, Oma …

Da bringe ich schon mal ein Opfer. ☺

- Ihre Rede auf Ihre Oma schreiben wir.
Jetzt kostenlos testen! -

Und du bist ja auch immer so großzügig …

Da will auch ich nicht geizen - mit Worten. ☺

Dass mir das aber nicht zur Gewohnheit wird, Oma - das mit deinen 80. Geburtstagen. ☺

Einer muss reichen. ☺

Du kannst es aber gern noch mal mit einem 90. Geburtstag versuchen oder - noch besser – mit einem 100. Geburtstag. ☺

Dann bekommst du jeweils noch eine - eine Rede - Ehrensache. ☺

Denn schließlich:

Letztlich - und dank Mamas Mithilfe ☺ - hab ich dir mein Leben zu verdanken.

Das mit Mama hast du übrigens gut gemacht - danke, Oma. ☺

Apropos „leben“:

Das machen wir zwar alle.

Aber du schon seit 80 Jahren.

Eine beachtliche Leistung!

Vor allem in Anbetracht der Ereignisse in diesen 80 Jahren ..!

Als du geboren wurdest, durchschwamm Gertrude Ederle als erste Frau den Ärmelkanal.

Sie blieb dabei lebendig.

Das muss man erst mal hinkriegen.

Genau wie deine 80 Jahre.

Dein Leben war schließlich eher selten so ruhig wie der Ärmelkanal im Sommer ..!

(...)

Besser als alle Rede-Vorlagen auf Oma:


Ihre Geburtstagsrede auf die Oma schreiben wir - den Applaus genießen Sie!


Probieren Sie es jetzt aus - kostenlos.