Direkt zum Hauptbereich
 

Rede zur Jahresendfeier (Begrüßung)

Beispiel-Rede zum Jahresendfest

Beispiel-Rede zum Jahresendfest


Sehr verehrte Damen, sehr geehrte Herr’n!

Liebe Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter!

Zu unserer Jahresendfeier begrüße ich Sie herzlich!

„Ich bin Optimist.

Sogar meine Blutgruppe ist positiv.“ ☺

Ein berühmter Fußballspieler, Toni Polster, hat den Satz einmal gesagt.

Doch auch als Mitarbeiter der Firma Muster-Beispiel GmbH darf man optimistisch sein.

Auch, wenn das vor uns liegende Jahr all’ unsere Kräfte fordern wird.

Doch bei unserer Jahresendfeier haben wir tatsächlich Grund zu feiern.

Denn - erstens, liebe Kolleginnen und Kollegen:

Wir, als Experten für die Prüfung ortsveränderlicher Betriebsmittel nach DGUV Vorschrift 3 ...

Wir dürfen bei unserer Jahresendfeier auf ein erfolgreiches Jahr zurückblicken!

In diesem Jahr, in dem traditionsreiche Firmen Teile ihrer Belegschaft entlassen mussten oder Insolvenzverfahren eröffneten – da können wir unseren Mitarbeitern ein Weihnachtsgeld bezahlen!

Warum?

Weil ihr, liebe Kolleginnen und Kollegen, hart gearbeitet habt - und euch in Sachen DGUV V3 immer wieder weiterbildet!

Ihr habt euch euer Geld auch ehrlich verdient.

Ganz im Gegensatz zu manch anderen, in die öffentliche Kritik geratenen Boni-Empfängern …

Warum können wir ein Jahresendfest feiern, warum ist unsere Muster-Beispiel GmbH von den wirtschaftlichen Schwierigkeiten nicht so gebeutelt wie andere Unternehmen?

Weshalb können wir uns in Ruhe mit Dingen wie BGV A3 beschäftigen - statt uns um eine Rezession zu sorgen?

Dafür gibt es drei Gründe:

Erstens:

Wir haben eine loyale Belegschaft.

Zweitens:

Wir haben sehr flexible Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter, die sich mit Leib und Seele der Prüfung ortsveränderlicher elektrischer Betriebsmittel verschrieben haben!

Drittens:

Wir arbeiten zielstrebig - und voller Leidenschaft für die DGUV V3 Prüfung!

Dafür sage ich Ihnen und euch bei dieser Jahresendfeier meinen herzlichen Dank!

(...)