Direkt zum Hauptbereich
 

Rede auf die Oma (Geburtstag)

Beispiel Enkelkind-Rede auf die Oma (hier: zu Omas 80. Geburtstag)


Ja, liebe Oma!

Liebe Geburtstagsgäste.

Ihr kennt mein kleines Geheimnis … ☺

Ich rede - eigentlich - nicht gern vor Leuten. ☺

Aber für so liebe Leute wie euch mache ich heute mal eine Ausnahme. ☺

Und vor allem halte ich meine Geburtstagsrede, weil ich dir, liebe Oma, viel zu verdanken habe.

Ja - wenn du Geburtstag feierst, liebe Oma …

Da bringe ich schon mal ein Opfer und überwinde sogar mein Lampenfieber. ☺

Ihre Rede auf Ihre Oma schreiben wir.
Jetzt kostenlos testen!

Und du bist ja auch immer so großzügig …

Das, liebe Oma, zeigen nicht nur deine großzügigen Geschenke an Weihnachten oder zum Geburtstag.

Sondern vor allem deine Fürsorge und Liebe, mit der du uns überschüttest.

Bei so viel Großzügigkeit will auch ich nicht geizen - mit Worten. ☺

Dass mir das aber nicht zur Gewohnheit wird, Oma - das mit deinen 80. Geburtstagen. ☺

Einer muss reichen. ☺

Du kannst es aber gern noch mal mit einem 90. Geburtstag versuchen oder - noch besser – mit einem 100. Geburtstag. ☺

Dann bekommst du jeweils noch eine - eine Rede - Ehrensache. ☺

Denn schließlich:

Oma, wir alle können uns immer zu jeder Zeit auf dich verlassen, auf dich können wir 100-%ig zählen.

Und letztlich - und dank Mamas Mithilfe ☺ - hab ich dir mein Leben zu verdanken.

Das mit Mama hast du übrigens gut gemacht - danke, Oma. ☺

Dafür danke ich dir auch im Namen deiner anderen Enkelkinder, meiner Geschwister.

Und apropos „leben“:

Das machen wir zwar alle.

Aber du schon seit 80 Jahren.

Eine beachtliche Leistung, liebe Oma!

Vor allem in Anbetracht der Ereignisse in diesen 80 Jahren ..!

Als du geboren wurdest, durchschwamm Gertrude Ederle als erste Frau den Ärmelkanal.

Zwar nicht im Winter, sondern im warmen Sommer.

Aber sie blieb dabei lebendig.

Das muss man erst mal hinkriegen.

Genau wie deine 80 Jahre, Oma.

Dein Leben war schließlich eher selten so ruhig wie der Ärmelkanal im Sommer ..!

Apropos Sommer und Winter, liebe Gäste …

Wenn wir aus dem Fenster nach draußen schauen … dann werden viele denken:

Das Wetter könnte besser sein. ☺

Doch es gibt eine Person in diesem Raum, die immer darauf bestehen wird, dass das Wetter gut ist …

Und die niemals über das Wetter jammert.

Ganz egal, wie sehr es auch regnen, stürmen oder schneien mag.

Für Oma ist das Wort „Jammern“ ein Fremdwort.

Ganz egal, wie sehr es auch im Leben regnen, stürmen oder schneien mag.

Selbst, wenn ein Orkan wie „Sabine“ oder „Victoria“ durch ihr Leben fegt, dann bleibt Oma standhaft!

Ja, das heutige Geburtstagskind ist ein echtes Vorbild.

Ohne Zweifel ist dieses Geburtstagskind dem Krabbelalter längst entwachsen, ☺ doch im Herzen allzeit jung geblieben.

Und beweist uns heut noch Tag für Tag, dass es durchaus seine Richtigkeit hat, wenn man sich von nichts beirren lässt.

Wer wollte nicht trübsinnig werden, wenn er beharrlich in den Regen starrt?

Da kenne ich nur die eine, einzigartige Persönlichkeit, die uns allen stets mit gutem Beispiel vorangeht!

Dabei fiel Oma eher durch ihre Zurückhaltung auf …

War und ist jedoch immer sofort zur Stelle, wenn sie dringend gebraucht wird!

(...)

Besser als alle Rede-Vorlagen auf die Oma:

Ihre Geburtstagsrede auf die Oma schreiben wir - den Applaus genießen Sie!

Probieren Sie es jetzt aus - kostenlos.