Rede, Video, Brief? Ich helfe Ihnen auch persönlich. Jetzt gratis testen

X


Direkt zum Hauptbereich
 

Hochzeitsrede Brautmutter (lustig)

Hochzeitsrede Brautmutter


Meine liebe Tochter!
Mein lieber Schwiegersohn.
Liebe Hochzeitsgäste!

Meine Hochzeitsrede als Mutter der Braut beginne ich mit einem Spruch der Liebe:

Hochzeitsrede Brautmutter (lustig)

„Wie wunderbar, den Kopf auf die Schulter des geliebten Wesens legen zu können.

Und zu spüren, wie die Liebe die Müdigkeit vertreibt.“

Meine liebe Tochter Eva,
mein lieber Schwiegersohn Adam:

Wie wunderbar ... dass ihr euch gefunden habt!

Das sage ich nicht, weil ich gerade eine Brautmutter-Rede halte. ☺

Sondern, weil ich mich von Herzen über eure Hochzeit freue!

Meine Glückwünsche zu eurer Hochzeit kommen von Herzen.

Ich freue mich, dass ihr beiden einen Partner fürs Leben gefunden habt.

Einen geliebten Menschen.

Den man auch selbst stützen und unterstützen kann.

Es ist wichtig, sich gegenseitig eine starke Schulter zu bieten.

Deshalb mögt ihr euch allzeit anstecken.

Natürlich bloß nicht mit Corona. ☺

Sondern?

Steckt euch - und auch uns - an, mit all dem, was eine Ehe zur wahren Krone des Lebens macht:

Liebe, Treue, Verlässlichkeit - Verständnis, Nachsicht und Barmherzigkeit.

Und immer wieder …

Noch ein bisschen mehr der Liebe. ☺

Eure Hoch-Zeit soll unendlich viel höher steigen und länger langen als diesen einen Tag heute.

Ich wünsche euch, dass sich eure heutige Hoch-Zeit zu einer lebenslangen Hoch-Ebene der Liebe entwickelt! ☺

Zu einem verlässlichen Gipfelplateau des Glücks.

Zur Krone eures Lebens.

Wie sagte Goethe?

„Krone des Lebens,

Liebe, bist du.“

Ja, liebe Hochzeitsgäste, das sind sie nun, meine persönlichen Worte einer Mutter an ihre Tochter zur Hochzeit.

Ich sage diese Worte auch im Namen des stolzen Brautvaters - und ich sage diese Worte voller Freude.

Für eine Mutter ist es wunderschön zu sehen, dass ihre geliebte Tochter einen guten und liebenswerten Partner gefunden hat.

Dabei erinnere ich mich noch genau, liebe Eva, an den Tag deiner Geburt, als der heutige Bräutigam noch weit weg war. ☺

Stundenlang ging ich den Krankenhausflur auf und ab ...

Und dann endlich, meine liebe Tochter, erblicktest du das Licht der Welt.

Mit einer riesengroßen Beule am Kopf.

Etwas zerdrückt und schief. ☺

Damals dachte ich nicht im Traum daran, dass ich einmal eine Brautmutter-Rede halten würde. ☺

Aber heute sitzt du hier bei uns, neben deinem Mann - und, schau dich an:


Hochzeitsrede als Mutter der Braut

Wir schreiben oder überarbeiten Ihre
Hochzeitsrede als Brautmutter.
Probieren Sie es jetzt kostenlos aus!


Die Beule ist weg! ☺

Du hast dich zu einer wunderschönen Frau entwickelt.

In meiner Hochzeitsansprache als Brautmutter möchte ich eins betonen:

Als Mutter bin ich unendlich stolz auf dich!

Liebe Hochzeitsgäste, schon im 1. Buch Mose steht:

„Es ist nicht gut, dass der Mensch alleine sei.“

Das hast du, meine liebe Tochter, bereits frühzeitig beherzigt.

Denn du hast dich schon vor über zehn Jahren für deinen Adam entschieden!

Das war eine deiner klügsten und besten Entscheidungen.

Ja, liebe Hochzeitsgäste, als Mutter der Braut darf ich wohl behaupten, eine Tochter mit Geschmack großgezogen zu haben. ☺

Der hier anwesenden stolzen Bräutigam-Mutter ☺ und dem ebenso anwesenden und ebenso stolzen Vater des Bräutigams ☺ gratuliere ich zu ihrem wohlgeratenen Sohn!

Adam, du hast mich vom ersten Moment an von dir überzeugen können.

Abgesehen von deinem Humor hast du schließlich noch weitere, schon legendäre Charaktereigenschaften, die jede Schwiegermutter dahinschmelzen lassen:  ☺

Du bist ein kluger und absolut zuverlässiger junger Mann.

Das sieht man nicht alle Tage.  ☺

Liebe Gäste, merkt man etwa, dass ich versuche, mich beliebt zu machen bei den beiden?

Ich versuche noch immer, irgendwie mit auf die Hochzeitsreise zu dürfen!  ☺

(...)


Besser als alle Rede-Vorlagen für die Brautmutter:

Ihre Hochzeitsrede als Mutter der Braut schreiben wir - den Applaus genießen Sie!

Probieren Sie es jetzt aus - kostenlos.