Rede zum 18. Geburtstag

Hallo, liebe Gäste!

Ich danke euch für euer zahlreiches Erscheinen!

Wie ihr ja wohl alle mittlerweile hoffentlich mitbekommen habt, ist heute mein 18. Geburtstag, daher möchte ich gerne eine lange Rede reden.

Scherz!

Ich verspreche, lange dauert's nicht – und dann geht endlich die Party ab!

Liebe Mama, lieber Papa, erst ihr habt diesen Geburtstag ermöglicht, denn ohne euch würde ich heute nicht hier stehen - dafür danke ich euch von Herzen!

Ihr habt mir immer unterstützend zur Seite gestanden und ich konnte mit jedem scheinbar ausweglosen Problem zu euch kommen, denn ihr habt immer eine Lösung finden können.

Natürlich habe ich es euch zu manchen Zeiten nicht leicht gemacht und da bin ich dankbar für eure Geduld und euer Verständnis.

Da ich nun erwachsen bin, zumindest denke ich das mal, und weil ich bald selbständig mein Leben meistern werde, hoffe ich, dass mir dies dank eurer wundervollen Erziehung und anhand eures starken Vorbilds möglich ist - und ich ein ähnlich guter Mensch werde wie ihr beide es seid!

Benni, meine Dankbarkeit dafür, dass du mir deine Freundschaft gegeben hast und immer für mich da warst, kann ich nur mit dem Versprechen ausdrücken, dass ich mein Bestes tun werde, dir weiter ein ebenso guter Freund zu sein wie du mir.

(...)



Externer Link: Geburtstagsrede zum 18.

Google+ Followers